Skip to content
Kompetenzzentrum Vielfalt
Migrantische Organisationen

Termine

Kommende Termine

Vergangene Termine

27.05.24:

Online-Workshop: Wie setze ich das WIR-Mikroprojekt erfolgreich um?

Sie haben einen Antrag für ein Mikroprojekt im Rahmen des WIR-Landesprogramms gestellt und eine Bewilligung erhalten. Sie beginnen jetzt mit der Umsetzung Ihres Projektes. Im Online-Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektarbeit gestalten können, Ihre Ausgaben dokumentieren, was Sie beim Minijob beachten müssen und welche Fristen für Sie relevant sind.
13.05.24:

Online-Workshop "Grundlage der Fördermittelakquise" - Teil 2

Die Akquise von Fördermittel ist für migrantische Selbstorganisationen sehr wichtig, damit sie für ihre Projektideen eine finanzielle Förderung haben und auch ihre Vereinsstrukturen weiter entwickeln können. In unserem zweiteiligen digitalen Workshop am 06. Mai und am 13. Mai geht es um Förderprogramme, Ausschreibungen, Projektkonzeption und die Erstellung von Finanzplänen.
06.05.24:

Online-Workshop "Grundlagen der Fördermittelakquise" - Teil 1

Die Akquise von Fördermittel ist für migrantische Selbstorganisationen sehr wichtig, damit sie für ihre Projektideen eine finanzielle Förderung haben und auch ihre Vereinsstrukturen weiter entwickeln können. In unserem zweiteiligen digitalen Workshop am 06 April und am 13. Mai geht es um Förderprogramme, Ausschreibungen, Projektkonzeption und die Erstellung von Finanzplänen.
14.03.24:

Online WIR-Fragerunde zum Sachbericht und Verwendungsnachweis

Ihr Verein führt ein Mikroprojekt im Rahmen des WIR-Landesprogramms durch? Dann müssen Sie bis zum 31. März 2024 einen Sachbericht und einen Verwendungsnachweis beim Regierungspräsidium Darmstadt einreichen. Im Rahmen dieses Online-Angebots können Sie Ihre Fragen rund um den Verwendungsnachweis/Sachbericht stellen.
29.02.24:

Die Steuererklärung bei gemeinnützigen Vereinen - leicht und verständlich

Auch ohne Steuerberater können Sie die Aufgaben rund um die Steuererklärung bewältigen. Dieser online-Workshop richtet sich speziell an Vereine mit Gesamteinnahmen bis zu 45.000 Euro im Jahr. Sie werden lernen, wie Sie die relevanten Steuerformulare unter ELSTER ausfüllen und die erforderlichen Unterlagen zusammenstellen. Themen wie der Umgang mit ELSTER, das Körperschaftsteuer-Hauptformular, das Formular GEM und der Tätigkeitsbericht werden ausführlich behandelt.
25.11.23:

Vernetzungstreffen der hessischen migrantischen Selbstorganisationen 2023

Wir freuen uns, Sie herzlich zu unserem diesjährigen Vernetzungstreffen „Miteinander reden und kooperieren: Migrantische Selbstorganisationen als gleichwertige Akteure einer diversen Gesellschaft“ einzuladen. Das Vernetzungstreffen findet am Samstag, den 25. November 2023 von 11:00 – 16:45 Uhr, in Frankfurt am Main statt.
30.10.23:

Online-Workshop "Umgang mit Spenden - leicht und verständlich"

In diesem online-Workshop werden die steuerlichen Grundlagen im Umgang mit Spenden in gemeinnützigen Vereinen behandelt. Es werden Fragen zur korrekten Ausstellung von Spendenbescheinigungen und zur Behandlung von Spenden und Mitgliedsbeiträgen geklärt. Zudem wird auf die Verwendung von Mustern für Spendenbescheinigungen und die Kleinspendenregelung eingegangen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Abgrenzung von Spenden und Werbung/Sponsoring.
10.10.23:

Die Steuererklärung bei gemeinnützigen Vereinen - leicht und verständlich

Auch ohne Steuerberater können Sie die Aufgaben rund um die Steuererklärung bewältigen. Dieser online-Workshop richtet sich speziell an Vereine mit Gesamteinnahmen bis zu 45.000 Euro im Jahr. Sie werden lernen, wie Sie die relevanten Steuerformulare unter ELSTER ausfüllen und die erforderlichen Unterlagen zusammenstellen. Themen wie der Umgang mit ELSTER, das Körperschaftsteuer-Hauptformular, das Formular GEM und der Tätigkeitsbericht werden ausführlich behandelt.
21.09.23:

Online Workshopreihe "Der Verein als Arbeitgeber", Teil 2

Die Online Workshopreihe "Der Verein als Arbeitgeber" richtet sich an ehrenamtlich geführte migrantische Organisationen, die im Rahmen ihres Professionalisierungsprozesseses finanzielle Förderungen erhalten und hauptamtliche Strukturen aufbauen. Als Arbeitgeber stehen sie vor einer Vielzahl von Fragen und Herausforderungen: Wie können Mitarbeiter*innen entlohnt werden? Welche Beschäftigungsverhältnisse sind möglich? Was sind die steuerlichen und rechtlichen Aspekte? Und wie gestaltet sich die Personalsuche und -verwaltung?
14.09.23:

Online-Worshopreihe "Der Verein als Arbeitgeber", Teil 1

Die Online Workshopreihe "Der Verein als Arbeitgeber" richtet sich an ehrenamtlich geführte migrantische Organisationen, die im Rahmen ihres Professionalisierungsprozesseses finanzielle Förderungen erhalten und hauptamtliche Strukturen aufbauen. Als Arbeitgeber stehen sie vor einer Vielzahl von Fragen und Herausforderungen: Wie können Mitarbeiter*innen entlohnt werden? Welche Beschäftigungsverhältnisse sind möglich? Was sind die steuerlichen und rechtlichen Aspekte? Und wie gestaltet sich die Personalsuche und -verwaltung?
25.05.23:

Online-Workshop: Wie setze ich das WIR-Mikroprojekt erfolgreich um?

Sie haben einen Antrag für ein Mikroprojekt im Rahmen des WIR-Landesprogramms gestellt und eine Bewilligung erhalten. Sie beginnen jetzt mit der Umsetzung Ihres Projektes. Im Online-Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Projektarbeit gestalten können, Ihre Ausgaben dokumentieren, was Sie beim Minijob beachten müssen und welche Fristen für Sie relevant sind.
16.05.23:

Migrantische Organisationen als Träger der Sozialen Arbeit

Warum sind migrantische Organisationen nur selten Träger der Sozialen Arbeit? Wie können es migrantische Organisationen schaffen ein Bildungsträger oder Träger der Kinder-und Jugendhilfe oder Träger einer Kita zu werden? Was ist das Forum der Migrantinnen und Migranten im Paritätischen (FdM) und warum lohnt sich eine Teilnahme? Diese und andere Fragestellungen diskutieren wir am 16. Mai zusammen mit Sergio Andrés Cortés Núñez, Referent der Migrationssozialarbeit beim Paritätischen Gesamtverband.
04.05.23:

Online-Workshop "Grundlage der Fördermittelakquise" - Teil 2

Die Akquise von Fördermittel ist für migrantische Organisationen sehr wichtig, damit sie für ihre Projektideen eine finanzielle Förderung haben und auch ihre Vereinsstrukturen weiter entwickeln können. In unserem zweiteiligen digitalen Workshop am 27. April und am 4. Mai geht es um Förderprogramme, Ausschreibungen, Projektkonzeption und die Erstellung von Finanzplänen.
27.04.23:

Online-Workshop "Grundlagen der Fördermittelakquise" - Teil 1

Die Akquise von Fördermittel ist für migrantische Organisationen sehr wichtig, damit sie für ihre Projektideen eine finanzielle Förderung haben und auch ihre Vereinsstrukturen weiter entwickeln können. In unserem zweiteiligen digitalen Workshop am 27. April und am 4. Mai geht es um Förderprogramme, Ausschreibungen, Projektkonzeption und die Erstellung von Finanzplänen.
09.03.23:

Online WIR-Fragerunde zum Sachbericht und Verwendungsnachweis

Ihr Verein führt ein Mikroprojekt im Rahmen des WIR-Landesprogramms durch? Dann müssen Sie bis zum 31. März einen Sachbericht und einen Verwendungsnachweis beim Regierungspräsidium Darmstadt einreichen. Im Rahmen dieses Online-Angebots können Sie Ihre Fragen rund um den Verwendungsnachweis/Sachbericht stellen.
09.11.22:

Migrantische Organisationen in Regelstrukturen der Sozialen Arbeit! - Teil 1

Migrantische Organisationen sind ein wichtiger Teil der Zivilgesellschaft in Deutschland. Sie sind aber in vielen Regelstrukturen nicht ausreichend vertreten. Eine Mitgliedschaft in einem Dach- oder Fachverband bringt auch hier aber viele Vorteile mit sich. Die Mitglieder erhalten Zugang zu Ressourcen, Fachberatung und Förderprogrammen sowie Schulungsangebote sowie weitere für sie relevante Informationen. Im ersten Teil unserer Reihe "Migrantische Organisationen in Regelstrukturen der Sozialen Arbeit" stellen Lea Rosenberg und Matteo Barutzki vom Fachreferat Migration, Flucht und Asyl den Paritätischen Landesverband Hessen mit seinen Leistungen vor.
22.10.22:

Online-Workshop "Öffentlichkeitsarbeit und Selbstdarstellung“ - Teil 2

Mit einer guten Öffentlichkeitsarbeit können die Ziele und das Profil des Vereins nach außen präsentiert werden und es wird sichtbar, welche Arbeit der Verein leistet. Das ist relevant für Ihre Sichtbarkeit, für die Gewinnung von neuen Mitglieder und auch für eine erfolgreiche Akquise von Fördergeldern. Was bei einer guten Selbstdarstellung nicht fehlen darf, erfahren Sie in unserem zweiteiligen Online-Workshop am 15. und am 22. Oktober.