Skip to content
Kompetenzzentrum Vielfalt
Aktuelles

Video der online-Diskussion „Migrantische Selbstorganisationen sind Teil der Lösung" am 11.11.2020

Die grundlegende Zielsetzung des „Kompetenzzentrums Vielfalt – Migrantenorganisationen“ ist das Empowerment von migrantischen Selbstorganisationen in Hessen. Es ist wichtig, ihr Engagement und ihr Potential als aktive Gestalter*innen unserer Einwanderungsgesellschaft sichtbarer zu machen. Mit diesem Ziel fand am 11. November 2020 unsere Online-Veranstaltung „Migrantische Selbstorganisationen sind Teil der Lösung - für eine rassismusfreie und chancengerechte Einwanderungsgesellschaft" statt.

Es diskutierten:

  • Greta Gancheva, saloonY e.V., Frankfurt
  • Dr. Urbain N'Dakon, Bündnis Mittendrin!, Fulda
  • Teslihan Ayalp, WIR-Koordinatorin, Kassel
  • Andrea Nispel, wissenschaftliche Begleitung des Kompetenzzentrums Vielfalt - Migrantenorganisationen

Moderation: Elena Lazaridou

Es war eine sehr anregende Gesprächsrunde mit engagierten Diskussionsteilnehmer*innen. Migrantische Selbstorganisationen sind unverzichtbare zivilgesellschaftliche Akteure, die aktiv und sichtbar unsere Einwanderungsgesellschaft mitgestalten möchten. Für eine Partnerschaft mit Politik und Verwaltung auf Augenhöhe braucht es allerdings die entsprechenden Rahmenbedingungen. Eine rassismuskritische Öffnung der Verwaltung und eine strukturelle Förderung von migrantischen Selbstorganisationen wären ein guter Start.

Hier geht es zum Video. Viel Spaß!